Die Bilder sind der STB-Strecke von Tannwil nach Seedorf entsprechend eingereiht. Unsichtbar fährt der Zug von Tannwil nach Burgfelden. Dort ist der Bahnhof mit einem Abstellgleis nur angedeutet. Weiter unsichtbar hinter dem Wald fährt die Bahn in einem weiten Bogen nach der Station Bergsiedeln mit Dorf. Von dort mit vielen Tunnels gelangt die Bahn nach Seedorf. (Nicht zu verwechseln mit Seedorf im Kanton Uri.) In Seedorf ist der Anschluss an die "Staatsbahn". Dort werden SBB-Personenzüge anhalten, Schnellzüge nicht und internationale Züge selten anhalten. Seedorf wird nur mit einem Wegweiser "Stadtmitte"angegeben. Am Bahnhof stehen ein Hotel, zwei Häuser, eines mit einem Reisebüro. Nach Waldauen ist gerade ein Markt, weitere Häuser sind der Strasse nach dem fiktiven Waldauen entlang im Entstehen .

In Bergsiedeln zweigt die Ocker-Touristik-Bahn ab, die ins Ockergebiet fährt.

Das erste Bild Zeigt das Schloss Tannwil oberhalb der Stadt Tannwil.

Schloss